Pape Clément 2015, Château Pape Clément
Château Pape Clément 2015 - Der günstigste Rotwein aus Bordeaux mit 20 Punkten von René Gabriel

Pape Clément 2015 ist wahrscheinlich der 20 Punkte-Wein mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Weingutes erhielt der Wein mit seinem 2015er Jahrgang 20 Punkte von unserem Schweizer Wein Guru René Gabriel und steigt somit in den Olymp der legendären Weine aus Bordeaux auf. Er wurde sogar höher bewertet als seine direkten Nachbarn Château Haut Brion, Château La Mission Haut Brion, Château Smith Haut Lafitte und Château Haut Bailly, die aber in einer viel höheren Preisklasse liegen. Pape Clément 2015 ist der wahre Deal des Jahrgangs, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten…

Château Pape Clément ist einer der historischsten Bordeaux Weingüter, die erste aufgezeichnete Weinlese fand im Jahr 1252 statt. Im Jahr 1305 wählten die Kardinäle den damaligen Gutsbesitzer Bertrand de Goth zum Papst. Dieser wurde in Clemens V umbenannt, wodurch das Anwesen in Bordeaux seinen historischen Namen erhielt. Papst Clemens liebte Wein und genoss die Arbeit in den Weinbergen. Im Jahr 1309 verlegte der Papst den päpstlichen Hof nach Avignon, um mit Rom und dessen Einfluss zu brechen. In Avignon befindet sich natürlich auch Chateauneuf du Pape, was dem Papst erlaubte, sein Interesse an Wein und Weinbergen fortzusetzen. Als er aber nach Avignon zog, musst Clemens V. seine Weinberge in Bordeaux aufgeben und schenkte sie dem Erzbischof von Bordeaux. Als der Papst abreiste, wurde das Château zu seinen Ehren mit seinem Namen umbenannt, daher auch der Name Château Pape Clément.

Der Blend von Pape Clément 2015 besteht aus 50 % Cabernet Sauvignon, 47 % Merlot, 2 % Petit Verdot, 1 % Cabernet Franc. Er macht schon jetzt große Freude, hat aber noch eine lange Zukunft vor sich. Er gehört unserer Meinung nach zu den unterbewertetsten Weinen in Bordeaux und bietet wirklich grandiosen Wert. Außerdem bietet der 2015er Jahrgang einen unglaublichen Wert auch gegenüber gleichwertigen Jahrgängen von Pape Clement wie 2009 und 2010, die zu respektive CHF 192.00 inkl. Mwst und CHF 231.55 inkl. Mwst verkauft werden.

René Gabriel war von diesem Wein überwältigt als er Ihn verkostete, laut ihm hat Pape Clément 2015 „eine nicht erklärbare Faszination in sich“. Möchten Sie auch versuchen?

Bewertungen der Kritiker
Rene Gabriel 20 Points:
“50 % Cabernet Sauvignon, 47 % Merlot, 2 % Petit Verdot, 1 % Cabernet Franc. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Extrem dunkelbeerig mit vielen Rauchnuancen, Lakritze, dunklen Edelhölzer, Guinness-Biermalz und Black Currant im ersten Ansatz. Nach ein paar Minuten kommt eine feine Zimtnuance zum Tragen, Heidelbeerenmark und Tahiti-Vanilleschote. Das Aromenpaket ist in sich gekehrt und bleibt noch etwas im Innern obwohl der Wein gleichfalls auch verschwenderische Ansätze zeigt. Ausgeglichene, royale Adstringenz aufweisend, cremiges Extrakt mit massiver, aber nicht überladener Konzentration, bleibt blaubeerig und hat in sich eine nicht erklärbare Faszination. 20/20 2024 – 2048 ”
James Suckling 99 Points:
“The clarity to this wine is impressive. Wealth of dark-plum and black-fruit essence not to mention orange citrus. Everything is dialed up to the limit here but then dialed in on the palate. Such impressive depth and suave, ripe, fluid tannins that deliver impressive length. Great wine. Such polish. Superb. Try from 2022. ”
Content Oriented Web
Make great presentations, longreads, and landing pages, as well as photo stories, blogs, lookbooks, and all other kinds of content oriented projects.
Unser Hauptsitz liegt im Herzen Europas, genauer gesagt, Sorengo, in der Nähe von Lugano, im Kanton Tessin, Schweiz.

Via Noale 7
6924 Sorengo
Switzerland

+41 91 252 48 88

members@avu.wine
We use cookies to provide the best site experience. Privacy Policy
I agree
Close
© 2019-2020 AVU SA®. Alle Rechte vorbehalten |